„StG-kreativ-Mach mit!“

Wie kann man als Grundschülerin oder Grundschüler einen Nachmittag am Stadtgymnasium möglichst kreativ verbringen und unsere Schule näher kennen lernen? Ganz einfach:  Man stürzt sich in die Mitmachangebote und probiert nach Lust und Laune alles Mögliche aus. Unter dem Motto „StG-kreativ-Mach mit!“ wurde zahlreichen Viertklässlern ein vielfältiges Mitmachangebot im Rahmen von Workshops präsentiert.

Neben dem Bereich Theater, der allen Interessierten die Möglichkeit bot, die Theaterbühne spielend mit viel Stimme, Bewegung und Spaß zu erobern, brachten die Grundschüler zudem im Workshop „Hier spielt die Musik“ mit großer Begeisterung Instrumente wie Keyboards, Trommeln oder auch Glockenspiele zum Klingen.

Ebenfalls mit großer Motivation waren die Kinder im Workshop „Aus Zufall wird Kunst!“ aktiv. Hier konnten die Grundschüler ausprobieren, wie durch Zauberhand Galaxien, Feenwälder und wilde Dschungel aus Farbklecksen entstehen.

Wer den Rhythmus der Musik spüren und gerne springen, drehen und sich möglichst viel bewegen wollte, konnte sich im Workshop „Tanz mit uns!“ ausleben.

Die Reihe für Grundschülerinnen und Grundschüler wird in Anbindung an den bundesweiten Vorlesetag am 15.11. von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr mit der Veranstaltung „Leseaben(d)teuer“ am Stadtgymnasium fortgesetzt.

Neben dem „Experimentierclub“ und „StG kreativ“ ist dies bereits die dritte Veranstaltung, die für Viertklässler am Stadtgymnasium angeboten wird.

Zur Fotogalerie

Text: Yvonne Liening
Fotos: Birgit Malz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.