Einmal skaten – immer skaten

IMG_7734„Am Donnerstag nach der 6. Stunde treffen wir uns an der kleinen Turnhalle und dann geht’s ab in die Skaterhalle.“ Das war der Startschuss für einen richtig coolen Nachmittag.

13 Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse 2 verbrachten zum ersten Mal einige Stunden auf dem Skateboard. „Und wie fühlt sich das an?“IMG_7735 „Wow, ganz schön wackelig!“ Aber das war nur am Anfang. Ben Büscher, unser Referendar für Sport und Englisch, ist auch Skateboardtrainer. Er gab klare Ansagen, wie es geht, erklärte die „Verkehrsregeln“ in der Halle und warum man nur mit Helm und Schonern fahren darf. Gegen Ende der knapp 2 Stunden waren alle in der Lage durch die Halle zu skaten und einige schon ziemlich abenteuerliche Tricks zu machen.

Veröffentlicht unter Allgemein |


Das Stadtgymnasium bei den Stadtmeisterschaften im Schach

20170223_132658Zum ersten Mal nahm eine Gruppe von vier Schülern aus der Jahrgangsstufe 6 an den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Schach teil und stellte sich der Konkurrenz.

Die ersten drei Spiele konnte die Mannschaft des StG gewinnen und musste sich danach den stärkeren Spielern und Mannschaften stellen. Nach eine Niederlage folgten ein Unentschieden und leider wieder eine Niederlage. Insgesamt konnte die Mannschaft des Stadtgymnasiums in 7 Runden 12 Punkte holen.

Veröffentlicht unter Allgemein |


Pfand sammeln für Schulkinder in Burundi

Diese Aktion in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe ist das Ergebnis der diesjährigen Projektwoche, in welcher die Klasse 5b wie viele andere Gruppen zum Thema Respekt und Courage zeigen – Gemeinschaft stärken gearbeitet hat. Durch ihr großes Engagement bei der Vorbereitung und der Durchführung der Sammelaktion zeigen die Schülerinnen und Schüler, dass ihnen die Not Bedürftiger am Herzen liegt und dass sie auf ihre Weise einen Beitrag leisten möchten, Schulkindern in Burundi eine warme Mahlzeit zu ermöglichen und damit die Lern- und Lebenssituation ein wenig zu verbessern.

clip_image002

Veröffentlicht unter Allgemein |


Abschlussfeier unserer Projektwoche

DSC_2123Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder über eine Projektwoche vom 06.02.-10.02.2017 freuen. Nachdem uns vor 2 Jahren im Anschluss einer ähnlichen Präsentation das Label „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ verliehen worden war, stand auch die diesjährige Projektwoche unter dem Slogan „Courage zeigen-Gemeinschaft stärken“.

Die Ergebnispräsentation fand am Freitag, dem 10.02.2017 von 10.30-12.30 in der Aula am Ostwall statt. Eröffnet wurde sie mit Begrüßungsworten von Herrn DSC_2142Koolen, der noch einmal aufzeigte, dass dieser Ehrentitel auch gelebt und immer wieder vergegenwärtigt werden müsse. Zuvor ließ die Klasse 6a vor der Aula farbenfrohe Luftballons in den Himmel steigen, die sie mit Sprüchen gegen Rassismus versehen hatten. Exemplarisch wurden danach die unterschiedlichen Projektergebnisse von den einzelnen Gruppen auf kreative Weise präsentiert. Zwischen den einzelnen Vorstellungen untermalte die Klassen 5c und 6c die Veranstaltung musikalisch. Es waren DSC_2111dafür Lieder ausgewählt worden, die von passenden Themen wie Freundschaft, Toleranz, Frieden sowie Harmonie handelten. Die Schülervertretung des Stadtgymnasiums, Jordan Kasper, Cornelia Kurek und Bent Schiemann, moderierten eindrucksvoll und mit viel Einsatz die Veranstaltung.

Veröffentlicht unter Allgemein |


Arbeiten der Kunst-AG

Hallo,

wir sind die Kunst AG.
Ihr habt bestimmt schon unsere schöne Winterlandschaft gesehen, die wir in mühevoller Kleinarbeit und mit Liebe zu Details in arbeitsteiliger Zusammenarbeit gestaltet haben. Aus weißen Socken mit Knöpfen und Papier haben wir die süßen Schneemänner gemacht. Die Pinguine wurden aus Teilen eines Eierkartons mit Acrylfarben gestaltet. Mit Pfeifenreinigern haben wir Wäscheklammern in Skifahrer verwandelt. Wir hoffen, euch gefällt die Winterlandschaft.­­­­

Veröffentlicht unter Allgemein |


Let’s skate! Einladung zur Skateboard-AG im 2. Halbjahr!

Skateboard-AG

Veröffentlicht unter Allgemein |


Sonderausgabe der ROSTRA

rostraDas Projekt „Rostra“ ist eine Initiative der „Rostra- Schülerzeitung“ und hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Projektwoche zu berichten. Mit einem Team von insgesamt 15 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 und 8 sowie der Internationalen Klasse und drei Referendarinnen sowie einem Referendar haben wir die verschiedenen Projekte der Projektwoche begleitet und über deren Tätigkeiten berichtet. Das übergeordnete Ziel bestand jedoch aus der Erstellung einer Sonderausgabe der Schülerzeitung „Rostra“. Diese Sonderausgabe berichtet also zusammenfassend über die gesamte Projektwoche, sodass sich alle Interessierten darüber informieren können. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sehr gewissenhaft und engagiert gearbeitet. Wir können daher auf eine erfolgreiche Projektwoche und ein tolles Endergebnis zurückblicken. Das Rostra -Projekt wünscht euch und Ihnen viele interessante Einblicke und viel Freude beim Lesen!

Die Sonderausgabe der Rostra zum Download

Veröffentlicht unter Allgemein |


„Drei Steine” – Autorenlesung mit Nils Oskamp

Autorenlesung_Flyer

Am Donnerstag, dem 09.02.2017, stellte der Comicautor Nils Oskamp seine Graphic-Novel „Drei Steine“ am Stadtgymnasium Dortmund vor. Der Schulleiter des Stadtgymnasiums, Herr Bernhard Koolen, begrüßte anfangs alle Anwesenden und nannte einige Grunddaten der Lesung. So stellte er heraus, dass die Veranstaltung von der Schülervertretung unter Leitung von Herrn Linde organisiert und durchgeführt wurde. Die Lesung richtete sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Veröffentlicht unter Allgemein |


Unsere Gewinner des 24. Dortmunder Mathematikwettbewerbs

clip_image002Herzlichen Glückwunsch unseren Gewinnern des 24. Dortmunder Mathematikwettbewerbs! Sieben Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen unserer Schule durften am 26. Jan. 2017 im Audimax der TU-Dortmund Gewinnerurkunden entgegennehmen. Zusätzlich hat der Förderverein (s. Foto) eine Urkunde und einen Buchpreis gestiftet, um die außerordentliche Leistung zu würdigen.

Die Schulgemeinde – vertreten durch die Fachschaft Mathematik – dankt allen beteiligten Schülerinnen und Schülern für das Engagement.

Veröffentlicht unter Allgemein |


Tanz AGs des Stadtgymnasiums bei „Get on stage“

DSC_0190Hochbetrieb und gute Laune herrschte am vergangenen Wochenende in der Aula am Ostwall. Das 12. Kinder- und Jugendtanzfestival fand dort vom 03.02.-06.02.2017 statt, zu dem sich 55 Tanzgruppen aus ganz NRW und aus Sarajewo angemeldet hatten. Eröffnet wurde es am Freitagabend mit Begrüßungsworten von Uwe Schulz (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW), von Martina Bracke (Kuturbüro der Stadt Dortmund) und von den beiden Schulleitungen, Frau Hollerpach-Punge (Käthe Kollwitz Gymnasium) und Herrn Koolen (Stadtgymnasium). Anschließend traten Tanzgruppen der Altersklasse 15-27 Jahre auf.

DSC_0184Große Aufregung zeigte sich am Samstag bei den Schülerinnen aus der Tanz AG der Jahrgangsstufen 5 und 6 des Stadtgymnasiums. Für die Fünftklässler war es der erste öffentliche Auftritt. Der Name, den sich die Gruppe gegeben hatte, „Fire Girls“, wurde bald Programm. Mit Feuereifer zeigten sie eine gelungene Performance. Auch die Eltern fieberten in der vollbesetzten Aula dem Event entgegen. Schon fast Routine war es hingegen für die Schülerinnen und Schüler aus der Tanz AG der DSC_0185Jahrgangsstufen 7 und 8, die unter dem Namen „Delighted“ bereits bei Schulkonzerten und bei „My dance“ auf der Bühne der Aula standen. Hier finden auch seit Beginn des Schuljahres einmal wöchentlich die Proben statt. Mit langanhaltendem Applaus wurden beide Gruppen belohnt.

Veröffentlicht unter Allgemein |