Le français? – Mais bien sûr!

Einer besonderen Herausforderung haben sich diese Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 im Schuljahr 2017/18 gestellt. Innerhalb nur eines Schuljahres legten sie die französische Sprachprüfung DELF sowohl für das Niveau A2 als auch B1 erfolgreich ab.

Die Fachschaft Französisch gratuliert herzlich zum erworbenen Sprachdiplom und freut sich über so viel Engagement für die französische Sprache!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das (ganz besondere) Sportfest 2018

Aus Anlass unseres Schuljubiläums fand ein Sportfest der besonderen Art statt. Im Stadion Rote Erde bot uns das Sport-Event Unternehmen TRIXITT ein buntes Sportprogramm mit verschiedenen Attraktionen wie Schießbude, Ballerecke und Kängurusprung. Alle Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer hatten riesigen Spaß, sich bei den ungewohnten Sportarten zu messen.

Auch beim Spendenlauf gaben die Teilnehmer alles, um möglichst viel gesponsertes Geld zu erlaufen. Diese Summe soll z.B. für die Verschönerung des Schulhofes und für die Neven-Subotic-Stiftung eingesetzt werden. Obwohl das Wetter immer wieder versuchte, uns den Tag zu verregnen, hatten wir große Freude an unserem außergewöhnlichen Sportfest.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

475 Jahre Stadtgymnasium Dortmund – Schulfest der Superlative begeisterte die Besucher

Das Stadtgymnasium Dortmund feierte sein 475-jähriges Bestehen und den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Festwoche mit einem großen Schulfest. Die Schule bot ein abwechslungsreiches Programm von Fahrrad Parcours und Rudern bis zu Live-Musik und Tanz.

Grund zum Feiern gab es mehr als genug: Das Stadtgymnasium besteht seit 475 Jahren und so ein Jubiläum muss gebührend gefeiert werden. Pünktlich um 12 Uhr ließ nicht nur die Sonne die Gesichter der Schulfestbesucher erstrahlen, sondern auch die vielen Attraktionen begeisterten die Gäste. Die Schülerschaft, Lehrer und Lehrerinnen sowie Eltern und Freunde hatten die Gelegenheit, das Festgelände in Ruhe zu erkunden. Es gab eine Menge zu sehen, auszuprobieren und zu genießen: Viele versuchten ihr Glück bei der Tombola oder im Ringewerfen. Zahlreiche Besucher wollten die Zeit aktiv verbringen und nahmen z. B. am Fahrradparcours vom ADFC teil.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Glückwunsch an die älteste Schule Dortmunds

„Sie sind nicht nur die älteste Schule Dortmunds, sondern zugleich auch eine ihrer wichtigsten Bildungseinrichtungen. Sie verkörpern in ganz besonderer Weise die Vielfalt unserer Stadt. Machen Sie weiter so!“ Mit diesen Worten richtete Oberbürgermeister Sierau am vergangenen Mittwoch in der Aula am Ostwall seine Grußansprache an Schülerinnen und Schüler, Lehrerkollegium, Elternvertreter und zahlreiche Ehrengäste, die das 475. Jubiläumsjahr in einem feierlichen Festakt begingen.

Staatssekretär Dammermann vom Wirtschaftsministerium des Landes NRW war als ehemaliger Schüler ebenfalls zugegen und rief dazu auf, nicht so sehr die altehrwürdige Institution, sondern vor allem die vielen Schülergenerationen zu feiern, denen die Schule eine nachhaltige Perspektive eröffnet habe. Dabei würdigte er vor allem jene Lehrerpersönlichkeiten, denen es immer wieder gelingt, ihre Lerngruppen für ihr Fach zu begeistern, die zugleich eine lebendige Diskussionskultur zulassen und Kontroversen „auch einfach einmal aushalten“ konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Stadtgymnasium wünscht schöne Sommerferien

Nach einer tollen Festwoche mit zahlreichen Aktivitäten zu unserem 475-jährigen Bestehen, endet das Schuljahr 2017/18. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, der Elternschaft sowie dem gesamten Kollegium schöne und erholsame Sommerferien.

Das Sekretariat ist in den Ferien vom 16.07. bis 20.07. sowie ab dem 22.08. jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Wir bitten  darum, Termine unter 0231-50 23 136 zu vereinbaren. Der Unterricht startet wieder am 29.08.2017 um 07:55 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Stadtgymnasium on Air bei Radio 91.2

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium,

gegen 12:45 Uhr sendet Radio 91.2 einen Beitrag über unsere Schule, die in dieser Woche ihr 475-jähriges Bestehen feiert: Also schnell das Radio einschalten!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auftaktkonzert zur Festwoche 475 Jahre Stadtgymnasium Dortmund

Dortmund, 09. Juli 2018. Montagabend, neunzehn Uhr, der Zuschauerraum ist gefüllt, die Bühne belebt sich, das Licht wird gedimmt, es wird langsam ruhiger und vom Flügel hört man das Vorspiel zu „Circle Of Life“. Von den Bühnenseiten kommen zwei junge Männer in feierlicher Kleidung und begrüßen die anwesenden Gäste – und dann beginnt es, das Festkonzert zur 475-Jahr-Feier des Stadtgymnasiums Dortmund. An diesem Abend ist die Aula am Ostwall mal wieder ordentlich gefüllt und das Publikum ist in Feierlaune. Schließlich geht nicht nur ein Schuljahr zu Ende, sondern es gilt ein Jubiläum zu feiern – 475 Jahre Stadtgymnasium Dortmund. Und so sind es über 100 Aktive in Chören, Orchestern und als Solisten, die mit guter Stimmung und viel Engagement das Publikum erfreuen.

Der Projektchor aus Schülern, Eltern, Lehrern und Ehemaligen stellt nach der Beschreibung des „Circle Of Life“ fest, dass „We´re All In This Together“ und lädt alle ein „Be Our Guest“. Die Schüler der Profilkurse Musik der Jahrgänge 5 und 6 sowie der Schulchor stellen mit „Farben“ fest, dass alle unterschiedlich aussehen und folgert „Seid Willkommen“. Mit dem „StG-Lied“ besingen sie ihr Schülersein und loben dann den „Klassenkamerad“, ohne den ja nicht mal ein „Schulfest“ Spaß macht. Also: „Auf uns“.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Entlassung der Abiturientia 2018

30.06.2018- Abi 2018

In einer ferierlichen Zeremonie wurden den Abiturientinnen und Abiturienten am 30.06.2018 ihre Zeugnisse verliehen. Zahlreiche Eltern, Ehemalige, Kollegen und Freunde des Stadtgymnasiums hatten den Weg in die Aula am Ostwall gefunden und erlebten eine stimmungsvolle und schöne Entlassfeier.

Neben einer Hip-Hop-Tanzaufführung und mehrerer musikalischer Beiträge der Schülerinnen und Schüler, gab es unterhaltsame, lustige und schöne Reden der Ehemaligen, der Schulleitung und der Stufenleitung. Ein Highlight war zudem die diesjährige Rede des Abiturienten Filippos Pataridis, der stellvertretend für seinen Jahrgang sprach. Sie finden die Rede unseres Schulleiters, Herrn Bernhard Koolen, und die Rede von Filippos Pataridis am Ende dieses Beitrags.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreiche Teilnahme unserer Ruderinnen an der Landesregatta und am Landessportfest NRW

Auch diesem Jahr war das Stadtgymnasium auf der größten und wichtigsten Schulruderveranstaltung des Landes vertreten.

Mit einer schlagkräftigen Besetzung leisteten die Schülerinnen und Schüler der Ruder-AG als freiwillige Helfer wieder wertvolle Arbeit im Regattabüro und an der Strecke. Ein Gelingen dieser Großveranstaltung mit über 1100 Teilnehmerinnen und Teilneh­mern aus 75 Schulen wäre ohne diese Hilfe kaum denkbar, daher bedankt sich die Regattaleitung auf diesem Wege noch einmal für die Unterstützung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt mit anderen Augen sehen…

Um einen anderen Blickwinkel auf das Studienleben zu erlangen, habe ich an einem Probestudium im Bereich der Physik an der Universität Duisburg-Essen teilgenommen. Hierbei besuchte ich von November bis März drei aufeinander folgende Vorlesungsblöcke und ein Praktikum, wodurch ich einzigartige Eindrücke gewann.

In den Mathematik-Vorlesungen wurden wichtige Grundlagen für das weitere Verständnis für die Dauer des Probestudiums geschaffen. Zu den behandelten Themen gehörten z.B. komplexe Zahlen. Dies erwies sich zeitweise als Herausforderung, jedoch konnte ich mich auch außerhalb der Universität auf Hilfestellung von schulischer Seite, im Rahmen der „individuellen Förderung“, verlassen, da z. B. die Komplexen Zahlen kein Thema der Oberstufe sind.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar