Informationen zum Schulbesuch in der Oberstufe ab Jahrgangsstufe 10,1 (EF)

Bildungsgang

Unsere gymnasiale Oberstufe steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern offen, die die Qualifikation aufweisen und noch nicht 19 Jahre alt sind.
Für den gymnasialen Bildungsgang werden zu Beginn der Jahrgangsstufe 10,1 (Einführungsphase) bestimmte Fächer ausgewählt und bis zum Ende der Jahrgangsstufe 12,2 (Qualifikationsphase Q2,2) kontinuierlich belegt. Die Fächer werden in Kursen unterrichtet.
Die Bestimmungen für die Belegung der Fächer sind in der „Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe (APO-GOSt)“ enthalten.
Allgemeine Informationen zur Fächerwahl finden sich unter dem Link: Schullaufbahn – G 8

Wir haben ein breites Fächer-Angebot.
In der Qualifikationsphase werden einige Fächer zusätzlich zu den Grundkursen auch als Leistungskurse angeboten. Diese sind fett hervorgehoben.

  • Aufgabenfeld I (sprachlich-literarisch-künstlerisch):
    Deutsch;
    Englisch, Französisch, Latein, Griechisch als fortgeführte Fremdsprachen,
    Italienisch, Hebräisch als neu einsetzende Fremdsprachen;
    Kunst, Musik; Literatur
  • Aufgabenfeld II (gesellschaftswissenschaftlich):
    Geschichte, Sozialwissenschaften, Erdkunde, Erziehungswissenschaft, (Philosophie)
  • Aufgabenfeld III (mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch):
    Mathematik;
    Biologie, Chemie, Physik, (Informatik)
  • Religionslehre: evangelisch, katholisch, jüdisch
  • Sport

Facharbeiten

In der Jahrgangsstufe Q1 schreiben alle Schülerinnen und Schüler in einem Fach, das sie als Kurs mit Klausuren gewählt haben, eine Facharbeit. Über die Regelungen für die Facharbeit finden Sie alles Wissenswerte unter folgendem Link: Info Facharbeit

Fächerwahl

Über die Facherwahl am Stadtgymnasium allgemein informiert die Laufbahnübersicht. Sie erfolgt über einen Wahlbogen:

Fehlzeitenregelung

Über das Verfahren zur Regelung von Fehlzeiten informiert das Merkblatt Fehlstundenregelung.

Anmeldeverfahren

Für das Schuljahr 2017/18 können sich Schülerinnen und Schüler zur Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe am Stadtgymnasium über das zentrale Anmeldesystem „Schüler Online“ unter www.schueleranmeldung.de bewerben.

Für eine erfolgreiche Bewerbung ist die termingerechte Online-Anmeldung in der Zeit vom 03.02.–18.02.2017 unbedingt erforderlich; darüber hinaus ist während derselben Zeit das persönliche Einreichen der folgenden Unterlagen in der Schule erforderlich:

  1. Anmeldung an der Schule: Das Formblatt „Anmeldung zum Schulbesuch“ wird ausgefüllt und unterschrieben.
  2. Fächerwah: Der Wahlbogen „Fächerwahl“ wird ausgefüllt und unterschrieben.

Bitte beachten Sie hierzu die Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats während der Bewerbungsphase. Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit über „Schüler Online“ verfolgen.

Nach Abschluss der ersten Bewerbungsrunde stellt das Stadtgymnasium ab dem 01.05.2017 freie Plätze wieder bei „Schüler Online“ ein.

Als Schülerin oder Schüler einer Dortmunder Schule haben Sie von Ihrer Schule ein Passwort erhalten. Bitte bewerben Sie sich mit diesem Passwort online an unserer Schule. Wichtig: Übernehmen Sie hierbei unbedingt die Schreibweise Ihres Namens aus dem von Ihrer Schule ausgeteilten Passwortformular.

Falls Sie nicht aus einer Schule kommen, die an dem System “Schüler Online” teilnimmt, können Sie sich ohne Passwort ebenfalls über den Link www.schueleranmeldung.de anmelden. Hierzu geben Sie Ihren Namen, Vornamen  und das Geburtsdatum ein und ergänzen Ihre Daten. Sie bekommen ein Passwort von „Schüler Online“ zugeteilt und können sich damit online innerhalb der Frist an unserem Gymnasium anmelden. Die Anmeldung ist nur dann erfolgt und gültig, wenn alle relevanten Unterlagen in der Zeit vom 03.02.. – 18.02.2017 bei uns im Schulsekretariat persönlich abgegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schueleranmeldung.dortmund.de.

Aktuelle Ergänzung: Um seine Kurswahl zu überprüfen, kann man das Beratungstools LuPO des Ministeriums für Schule und Weiterbildung benutzen. Dieses findet man auf dem Bildungsserver der Ministeriums https://www.svws.nrw.de/index.php?id=lupo. Dort startet man den Download Setup-Datei LuPO2 und installiert das Programm auf seinem Rechner. Dann kopiert man zusätzlich die folgende Datei: Testschüler_Dummy. Diese öffnet man, indem man sie auf die LuPO-Schülerversion zieht. Dann kann man seine Kurswahl für EF.1 eingeben. Bei den Fremdsprachen ist zunächst die Reihenfolge/das Anfangsjahr einzugeben. Wenn man zum Schluss seine Wahl von EF.1 bis Q2.2 hochschreiben lässt, braucht man nur noch seine vier Abiturfächer festzulegen. Jetzt kann man an der grünen Ampel erkennen, ob alles korrekt ist. Fehlermeldungen bzgl. der Kurswahlen stehen in Textform auf der rechten Seite.