Musical am Stadtgymnasium – Privacy kommt in die Aula am Ostwall

Ein ganz besonderes und aufwendiges Musicalprojekt präsentiert das Stadtgymnasium zusammen mit dem Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund im Rahmen des Jubiläumsjahres 2018: Privacy – Das Musical kommt auf die Bühne der Aula am Ostwall.

Und Privacy ist ein ganz besonderes Musical: Geschrieben von Fabian Schneider, Cedric Bayard und Felix Starzonek – die letzteren Beiden ihres Zeichen selbst ehemalige Schüler des Stadtgymnasiums – erzählt das Musical die Geschichte von den Waisen Shane und Anne, die den Geschäftsmann Mr. Meyers kennenlernen, der ihnen und ihren Freunden eine dauerhafte Beschäftigung in seinem Unternehmen anbietet. Ein Angebot, das sie nicht ablehnen können. Doch der Schein ihres neuen Lebens trügt und ihre Welt gerät aus den Fugen als ein verhängnisvoller Streit beginnt und seine Kreise zieht.

Neben der Handlung und den Texten ist auch die Musik komplett von den drei jungen Musikern geschrieben. Zusammen mit dem Jugendkonzertchor haben sie jetzt Großes vor: über fünfzig Sängerinnen und Sängern sowie ein dreißigköpfiges Orchester kommen zusammen, um einen dramatischen Musicalabend voller Spannung, Unterhaltung, Spaß, Liebe und Tragödie zu präsentieren.

Aufführungen in der Aula finden statt am:

            Freitag, den 31. August 2018 um 20:00 Uhr

            Samstag, den 1. September 2018 um 20:00 Uhr

            Sonntag, den 2. September 2018 um 16:00 Uhr

Karten kosten 10,00€ und sind erhältlich unter http://www.reservix.de oder telefonisch unter 0231 / 399 805 70. Weitere Infos und erste Einblicke in das, was die Zuschauer erwartet gibt es unter http://www.privacy-dasmusical.de.

Text: Thomas Lohmeier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.