Graecum 2017

Χαίρετε, ὦ μαθεταί! – „Seid gegrüßt, meine Schüler!“ Mit diesen Worten hat die Kursleiterin ihre Schüler immer zum Griechischunterricht begrüßt. Mit denselben Worten haben sich die alten Griechen aber auch voneinander verabschiedet. Nun heißt es also wieder: „Χαίρετε!“ – „Lebt wohl!“ Denn nach vier Jahren Pauken griechischer Buchstaben, zahlreicher Vokabeln und Grammatik sowie Lektüre griechischer Philosophen (Platon), Epiker (Homer) und Geschichtsschreiber (Herodot) dürfen Cedric Bayard, Muhammed Furkan Carpisan, Simon Hartmann, Leuart Jusufi, Azad Karanlik und Christian Kempkes nun stolz ihr Graecumszeugnis in den Händen halten. Und da die eigentliche Bedeutung des Verbs χαίρειν „sich freuen“ lautet, sagen wir nun zum dritten und letzten Mal: Χαίρετε! – „Freut euch!“ Ihr habt es euch wirklich verdient!

 

Text und Foto: Dr. Katrin Stöppelkamp

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.