475 Jahre Stadtgymnasium: Festakt am 11. Juli 2018 in der Aula am Ostwall

In einem feierlichen Festakt blickt das Stadtgymnasium auf 475 Jahre Schulgeschichte zurück. Zugleich soll aber auch deutlich werden, wofür die Schule heute steht.

Nach der Eröffnungsrede durch den Schulleiter sprechen Oberbürgermeister Sierau, Staatssekretär Mathias Richter vom Ministerium für Schule und Bildung sowie Staatssekretär Christoph Dammermann vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Die Festrede hält Herr Ulrich Elischewski, ein ehemaliger Schüler und langjähriges Mitglied der Schulpflegschaft.

Musikalisch und künstlerisch wird der Festakt eingerahmt durch Beiträge der Profilklassen 5 und 6, solistische Einlagen und eine Tanzdarbietung.

Eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie die diesjährige Abiturientia, Vertreterinnen und Vertreter der Jahrgänge 5 bis 9, das Lehrerkollegium, die Eltern der Schulpflegschaft, Ehemalige aus Schülerschaft und Lehrerkollegium sowie zahlreiche Ehrengäste, die der Schule verbunden sind und mit denen das Stadtgymnasium seit Jahren zusammen arbeitet.

Wir freuen uns auf eine eindrucksvolle Veranstaltung zum Schuljubiläum.

Text: B. Koolen, Schulleiter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.