Tag des offenen Unterrichts – Herzlich willkommen am Stadtgymnasium

Am Samstag, dem 08. Dezember 2018, öffnet das Stadtgymnasium von 10:00 bis 13:00 Uhr  seine Türen und lädt Euch, die Kinder der 4. Schuljahre der Grundschulen, und Sie als Eltern herzlich ein, unsere Schule kennen zu lernen.

Ihr, liebe Kinder, erkundet unsere Schule in Schüler-Führungen und erlebt Mitmachprogramme und Präsentationen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesweiter Vorlesetag

„Manchmal werde ich gefragt: Warum schreiben Sie eigentlich Kinderbücher, Herr Preußler? Dann antworte ich einfach: Weil es mir Spaß macht. Und genau so viel Spaß, liebe Kinder, wie ich beim Schreiben habe, wünsche ich Euch beim Lesen!“

Diese Worte Ottfried Preußlers nahm sich die Klasse 5a des Stadtgymnasiums zu Herzen und vertauschte anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 16.11.2018 ihren Klassenraum gedanklich kurzerhand mit einem Hexenwald. Vorgelesen wurde Preußlers „Die kleine Hexe“, die die Schülerinnen und Schüler bereits aus dem Deutschunterricht kennen, da hier die Zauberkünste der kleinen Hexe als Grundlage für den Grammatikunterricht dienen und so die verschiedenen Wortarten und ihre Funktionen eingeübt werden.
Die Schülerinnen und Schüler lauschten den Abenteuern der kleinen Hexe und erlebten mit, welche Schwierigkeiten ihr begegnen, wenn sie mit ihren erst einhundertsiebenundzwanzig Jahren von den großen Hexen oft nicht für voll genommen wird und in der Walpurgisnacht dennoch und trotz des Verbots versucht, heimlich am großen Hexentanz auf dem Blocksberg teilzunehmen.
Leider konnte das Buch in der gegebenen Zeit nicht ganz zu Ende gelesen werden, aber Deutschlehrerin Frau Auer, die auch die Klasse leitet, verspricht: „Wir werden sicher zwischendurch immer wieder Zeit zum Lesen finden, damit wir wissen, wie die Abenteuer der kleinen Hexe und ihrem Raben Abraxas ausgehen!“
Denn Spaß am Lesen hatte die Klasse 5a – mindestens so viel, wie Ottfried Preußler beim Schreiben!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Geschüttelt, nicht gerührt“

Zum Ende unseres Jubiläumsjahres 2018 erwartet uns noch ein weiteres Highlight: Wir konnten den populären Dozenten der TU Dortmund, Herrn Prof. Metin Tolan, gewinnen, für unsere Schule seinen kurzweiligen Vortrag

„Geschüttelt, nicht gerührt – James Bond und die Physik“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Römersonntag am 18.11.2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dortmunder Stadtmeisterschaften im Straßenlauf

Einen ersten Einblick in ein großes Laufevent erhielten die beiden Schülerinnen Janna Abou-Rashed und Dzenad Sejdin am 3. Oktober 2018 bei der Dortmunder Stadtmeisterschaft der  Schulen im Straßenlauf.

Die Stadtmeisterschaft, die für die Altersklassen U8 bis U20 sowie der Distanz von 1 km bis 3,3 km angeboten wird, fand zum siebten Mal in diesem Jahr bei herrlichem Wetter auf der Nordseite des Phönix-Sees statt und begeisterte viel junge Schülerinnen und Schüler aus Dortmund.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die unvergessliche Klassenfahrt

Mit der gesamten Jahrgangsstufe 6 ging es am Morgen des 10.09.2018 auf unsere erste gemeinsame Klassenfahrt nach Radevormwald. In unserem großen Bus fuhren wir eine gute Stunde zu unserem Ziel, einer Jugendherberge in der Nähe eines schönen Waldes.

Dort angekommen bezogen wir unsere Zimmer und packten unsere Taschen und Koffer aus. Gleich zu Beginn lernten wir das Team der Jugendherberge kennen und unsere netten Erlebnispädagogen Caro und Sven. Diese begleiteten unsere drei Klassen in den nächsten Tagen, aber dazu später mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ausflug der gesamten Schule zur Zeche Zollverein am 05.10.2018

Am 5. Oktober 2018 versammelten sich alle Schülerinnen  und Schüler unserer Schule morgens um 7:40 Uhr am Ostwall, um sich in ihren jeweiligen Gruppen zusammenzufinden und letztendlich in die 12 Busse einzusteigen.

Nachdem die organisatorischen Angelegenheiten geklärt wurden, haben sich alle Schüler und Lehrer in die Busse begeben, dort wurden uns dann grüne Bändchen mit dem Schriftzug „ 475 JAHRE STG DORTMUND GLÜCK AUF“  gegeben. Auf der 45-minütigen Fahrt wurde die Vorfreude immer größer und wir warteten gespannt auf die Ankunft. Als wir den Parkplatz erreichten, versammelten sich alle Schüler und Lehrer, die Sonne schien uns entgegen und Herr Koolen hieß uns alle herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Schülerin Mithula Kubalan aus der EF ist START-Stipendiatin!

In einer feierlichen Zeremonie im Plenarsaal des NRW-Landtages wurden 30 neue START-Stipendiaten von Vertretern der Landespolitik begrüßt. Unsere Mitschülerin Mithula Kubalan war dabei und durfte die Urkunde entgegennehmen. Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende hatten sich aus ganz Nordrhein-Westfalen um das seit 13 Jahren vergebene Stipendium beworben. Es richtet sich speziell an junge Menschen mit Migrationsgeschichte und beinhaltet eine materielle, vor allem aber eine ideelle Förderung in Form von Netzwerken, Seminarveranstaltungen und Treffen mit Gleichgesinnten.

START ist auf drei Jahre befristet und soll den Stipendiatinnen und Stipendiaten einen guten „Start“ in die Berufsausbildung und spätere Berufstätigkeit ermöglichen. Besonderer Wert wird auf vielfältiges – auch politisches – Engagement gelegt. Deshalb wurde der Plenarsaal des Landtages nicht zufällig ausgewählt: Vielleicht sitzen einige der START-Stipendiaten in wenigen Jahren als Abgeordnete dort und gestalten unser Land mit.
Mithula, herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung! Wir sind stolz auf dich!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dr.-Hans-Riegel-Preis: Gleich zwei Stadtgymnasiasten unter den Preisträgern

Für ihre hervorragenden Facharbeiten, die sie im vergangenen Schuljahr in der Jahrgangsstufe Q1 geschrieben hatten, wurden jetzt die beiden Schüler Adonia Noemi Cazacu und Nils Margott (beide Jahrgangsstufe Q2) ausgezeichnet.

Beide erhielten in ihren jeweiligen Fächern den jeweils zweiten Preis. Adonia beschäftigte sich in ihrer Facharbeit im Fach „Erdkunde“  mit der Mülltrennung in Theorie und Praxis am Beispiel der Stadt Dortmund. Nils erkundete in seiner Facharbeit im Fach „Physik“ die mechanischen und technischen Aspekte eines Segways.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„ZUSAMMEN ARBEITEN, ZUSAMMEN LEBEN AM STG“ – Projekttag am 21.11.2018

Am Mittwoch, den 21.11.2018 werden alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit ihren Lehrern, einigen Eltern und Gästen in Workshops zu dem oben genannten Thema gemeinsam arbeiten, Ergebnisse mittags präsentieren und an einer Podiumsdiskussion teilnehmen.

Die Schüler*innen der Stufen 5 bis 8 werden im Klassenverband arbeiten, die Stufen 9 bis 12 können von den unten aufgeführten Themen zwei auswählen (Erstwahl und Zweitwahl). Bei der Zusammensetzung der Gruppen werden wir die Erstwahl natürlich besonders berücksichtigen, bei zu großen Gruppen werden wir auf den Zweitwunsch zurückgreifen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar